Ökologische Plattform NRW; ZEIG STÄRKE gegen die Zerstörung unserer Umwelt.

Flyer zur Landtagswahl in NRW

 

Mitmachen!

 

Kontakt

Hans-Werner Elbracht
oekologische-plattform(at)dielinke-nrw.de

Ralf Henrichs
ralfhenrichs(at)gmx.de
 

Koordinierungsrat
Anja Vorspel
Martina Haase
Natalie Meise
Hans-Werner Elbracht
Ralf Henrichs

 

Mailingliste Ökologische Plattform NRW: Abo




abonnieren
abbestellen

 
 

Willkommen auf der Website der Ökologischen Plattform NRW

5. September 2017

Aufruf zur Demo

9. September 2017, 13:00 Uhr Bahnhof Lingen

Wir möchten Euch aufrufen, am 9. September 2017 mit uns gemeinsam in Lingen/Ems auf die Straße zu gehen! Lasst uns zwei Wochen vor der Bundestagswahl ein weiteres deutliches Zeichen setzen, indem wir sichtbar und hörbar diese Forderungen stellen:

  • Exportgenehmigungen von Kernbrennstoffen an die gefährlichen Pannen-Reaktoren in Belgien und Frankreich mit sofortiger Wirkung zurücknehmen!
  • Brennelemente-Herstellung in Lingen und Urananreicherung in Gronau sofort beenden!
  • Die AKW Lingen, Grohnde, Fessenheim, Tihange, Doel und alle anderen AKW abschalten! Für einen weltweiten Atomausstieg!
  • Sonne & Wind, statt Fracking, Kohle & Atom! Energiewende jetzt!

Lingen-Demo Website: weltweit.nirgendwo.info/demo/

Aktuelle Infos/PMs aus den Kreisverbänden, Ratsfraktionen und den MDBs NRW zum Thema Ökologie u. der Anti Atom Initiativen NRW
28. Juli 2014 DIE LINKE. Hamm

Gasbohren in Hamm

"Da verweigert die Pressesprecherin der Stadtwerke, Frau Helm, das inhaltliche Gespräch mit der Presse, gibt keine Auskünfte, sondern verweist auf die Kommunikationsagentur vom Hoff in Düsseldorf. Der dortige Mitarbeiter, Herr Reulecke, verspricht Aufklärung und verweigert die Aussage hinsichtlich der bestehenden finanziellen Vereinbarungen mit der HammGas", erläutert Alisan Sengül, Sprecher des Kreisverbandes. Mehr...

 
23. Juli 2014

Die dümmste Idee: Abholzen für Sand

Die Quarzwerke in Frechen wollen den Buschbeller Wald abholzen. 140 Jahre alte Eichen und Buchen sollen weg. Die Firma will an den Sand unter dem Wald. Bis zum 15. August können wir den Wald noch retten! Mehr...

 
21. Juli 2014 „Nichts rein! Nichts raus!“

Massive Proteste im Falle von Jülicher Castor-Transporten angekündigt!

Umwelt- und Anti-Atom-Organisationen aus dem gesamten Bundesgebiet kündigen für den Fall von Castortransporten vom AVR-Zwischenlager aus Jülich massive Proteste entlang der gesamten Strecke an. In Jülich lagern 152 Castoren mit hochradioaktivem Müll aus Brennelementen. Offensichtlich ist das Forschungszentrum Jülich (FZJ) bisher weder in der Lage, eine rechtssichere Genehmigung für das Zwischenlager noch eine Transportgenehmigung für die Castoren zu erwirken. Mehr...

 
11. Juli 2014 Klimacampbündnis 2014

Klimacamp trotz Verhinderungsversuchen von RWE

Mit den Säulen Bildung, Vernetzung, Aktionen und Alternatives Leben ist das Klimacamp seit jeher ein Dorn im Auge von RWE. Hier kommen viele Menschen mit unterschiedlichen Hintergründen zusammen, die ein Gefühl für das lokale aber auch globale Ausmaß des Braunkohleabbaus bekommen und nicht selten dadurch aktiv werden. Mehr...

 
9. Juli 2014 SofA Münster

Aufruf: Tag X in Gronau

Schon bald soll in Gronau ein neues riesiges Atommülllager für 60 000 Tonnen Uranoxid in Betrieb gehen - auch wenn sich die Inbetriebnahme momentan wohl noch etwas verzögert: In Gronau sollen mit einer zeitlich unbefristeten Einlagerungsgenehmigung Fakten geschaffen werden. Das ist ein Präzedenzfall. Mehr...

 
7. Juli 2014 SOFA (Sofortiger Atomausstieg) Münster

Anti-Atom-News NRW 070714

Liebe Freundinnen und Freunde, die letzte Woche war in Atomfragen sehr ereignisreich. Hier ein kleiner Überblick: Mehr...

 
5. Juli 2014 Aktionsbündnis Münsterland gegen Atomanlagen

Rot-Grün für neues Uranmüll-Dauerlager in Gronau:

Atomkraftgegner von Landtagsdebatte enttäuscht - „Nach Zwischenlager-Fiasko in Jülich kein neues Atomlager in Gronau“ Mehr...

 
4. Juli 2014 Aktionsbündnis Münsterland gegen Atomanlagen

Uranmüll-Lagerung in Gronauam 4.7.2014 Thema im Landtag:

- „NRW-Landesregierung darf Uranmüll-Dauerlager nicht genehmigen“ - NRW-Landesregierung positionslos in Endlager-Suchkommission Mehr...

 

Treffer 73 bis 80 von 201