Mitmachen!

 

Kontakt

Hans-Werner Elbracht
oekologische-plattform(at)dielinke-nrw.de

Ralf Henrichs
ralfhenrichs(at)gmx.de
 

Koordinierungsrat
Anja Vorspel
Martina Haase
Natalie Meise
Hans-Werner Elbracht
Ralf Henrichs

 

Mailingliste Ökologische Plattform NRW: Abo




abonnieren
abbestellen

 
13. Januar 2015 DIE LINKE. Köln

Kalkberg wird öffentliche Grünanlage mit Aussichtsplattformen

DIE LINKE. Fraktion in der Bezirksvertretung Kalk begrüßt die Öffnung des Kalkbergs für die Öffentlichkeit. Am Montag den 12. Januar stellte Stadtdirektor Kahlen mit dem Grünflächenamt die neuen Pläne vor, der Bevölkerung zumindest weite Teile des Kalkbergs zur Verfügung zu stellen. Die Kalker Fraktionsvorsitzenden genehmigten daraufhin eine Dringlichkeitsentscheidung die Verwaltung dementsprechend zu beauftragen. Fraktionsvorsitzender HP Fischer dazu:

„Wir hätten gerne den ganzen Kalkberg als Grünfläche zur Naherholung gehabt, aber jetzt haben wir der Stadt mehr abgetrotzt als ursprünglich vorgesehen. Insbesondere hat sich die Zähigkeit der Bürgerinitiative ausgezahlt.“

Es soll jetzt eine öffentlich zugängliche Aussichtsplattform mit einer 360 Grad Rundumsicht mit einem Fußweg und einer nicht behindertengerechten Treppenanlage bis zum voraussichtlichen Betriebsbeginn der Rettungshubschrauberstation Mitte 2015 geben. Außerdem wird die Ostseite des Kalkbergs für die Öffentlichkeit zugänglich gemacht.

Stellvertretende Fraktionssprecherin Dr. Tanja Groß: „Hier wird den Menschen dringend benötigter öffentlicher Raum zurückgegeben Zwar nicht in dem Umfang wie wir uns das gewünscht hätten, aber wenigstens in Teilen. Wir erwarten, dass die zugesicherte Anbindung an den kleinen Kalkberg und die Einbindung in das Kölner Grünsystem auch schnellstmöglich vollzogen wird.“

Termine: Thema Ökologie

Keine Termine gefunden