Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

LAK Ökologische Plattform NRW

Antwort von Christine Buchholz

Kandidat*innenbefragung zum Parteivorstand, Leipziger Parteitag 2018

Lieber Hans-Werner, liebe LAG Ökologische Plattform,

ich finde die linke Forderung eines Nulltarifs für Bus und Bahn total sinnvoll und wir machen damit in Hessen auch Wahlkampf. Sie liegt im Interesse der Menschen, die täglich zur Arbeit oder zur Schule müssen und Interesse an weniger Abgasen haben. Es ist eine linke Antwort auf die Bundesregierung, die Politik für die Automobilindustrie und gegen die Menschen macht -  wie im Dieselskandal wieder einmal deutlich geworden ist. Ich unterstütze den Antrag für den Nulltarif bei Bus und Bahn auf dem Bundesparteitag.

Ich finde es richtig, dass Ihr in eurem Antrag G.23 eine sozial-ökologische Offensive der LINKEN einfordert und dies mit der Kritik an den kapitalistischen Verhältnissen und ihrer Kriegspolitik verbindet. Denn wir brauchen gesellschaftliche Lösungen und nicht individuelle. Immer mehr Menschen gehen auch in Deutschland gegen den vom Menschen gemachten Klimawandel und gegen Kohlepolitik auf die Straße. In den Umweltbewegungen muss sich DIE LINKE vor Ort noch stärker einbringen.

Ob ein Sonderparteitag der effektivste Weg ist, DIE LINKE in der Umweltfrage stärker zu profilieren, bin ich mir nicht sicher. Ein Plakat zum Thema im Europa-Wahlkampf fände ich sehr gut. Es gibt viele andere Möglichkeiten Debatten in der LINKE zu führen, zum Beispiel Regionalkonferenzen und Vorbereitungen für die nächsten Klimaproteste.

Mit der Veröffentlichung bin ich einverstanden.

Mit solidarischen Grüßen

Christine Buchholz


Mitmachen!

Kontakt

E-Mail
oekologische-plattform(at)dielinke-nrw.de

Koordinierungsrat
Hans-Werner Elbracht
Ralf Henrichs
Siegfried Nowak   
Jutta Potreck
Eva Schütte